Belgien’s Städte

Nicht nur die belgische Landschaft an sich ist einen Besuch wert, sondern auch jede der vielen Städte, die Belgien – Urlauber in ihren Bann ziehen wird. Natürlich ist auch für jede dieser belgischen Städte eine eigene Stadtkarte am Kiosk verfügbar. Im Folgenden möchten wir kurz auf einige der bekanntesten Städte Belgiens eingehen und darüber berichten.

Brüssel: Die Hauptstadt Brüssel liegt recht zentral in Belgien. Sie ist Haupt -und Residenzstadt des Königreichs Belgien und in ihr leben 1.067.557 Belgier. (Stand 2009). Außerdem ist Brüssel der Hauptsitz der EU, sowie Sitz der NATO. Auch ist die Stadt Heimat weiterer politischer und gesellschaftlicher Institutionen, zum Beispiel EUROCONTROL. Seit 1830 ist Brüssel die Hauptstadt des Landes.

Antwerpen: Antwerpen ist eine belgische Hafenstadt und gleichzeitig die Hauptstadt der Provinz Antwerpen. Die Stadt ist in der Region Flandern gelegen und ist aufgrund ihrer zahlreichen Einwohner (im Jahre 2008 waren es etwa 472000) die größte Stadtgemeinde innerhalb Belgiens. Auf der Karte ist sie somit nördlich zu finden. Die Stadt verfügt über einen sehr großen Seehafen, sogar einen der größten der Welt. Nach dem Hafen in Rotterdam ist es der zweitgrößte Hafen in Europa. Er ist nicht direkt am Meer gelegen sondern an einer Flußmündung zu finden.

Waterloo: Waterloo ist zwar keine Stadt, sonder eine Gemeinde, die wenige Kilometer im Süden der Region Brüssel -Hauptstadt liegt. Trotzdem ist diese Gemeinde weit bekannt, denn hier fand am 18. Juli 1815 die so genannte “Schlacht bei Waterloo” statt, in der sich die Truppen des Napoleon geschlagen geben mussten. Seine Niederlage und somit auch das Ende der Ära Napoleon war der Startschuss für die Restauration in Europa. Auch heute noch wird diese Schlacht in den Feldern nachgestellt, wenn der Jahrestag dieses Ereignisses gefeiert wird.

Ostende: In der Hafenstadt Ostende sind unter anderem die ehemalige königliche Sommerresidenz sowie einige Fährhäfen zu finden. Als “die Königin der Seebäder” wird Ostende gerne bezeichnet. Die malerische Stadt mit lebendiger Atmosphäre lockt Besucher auch wegen ihrer viel versprechenden Gastronomie an. Etwa 300 Restaurants gibt es hier.

Vorheriger Eintrag:

Nächster Eintrag: