Musik und Kunst aus Belgien

Eine Form von Kunst, die innerhalb Belgiens viele Befürworter hat, sind die Comiczeichnungen. Allgemein sind Comics wirklich sehr beliebt im Land, auch König Baudouin war ein großer Fan. Sie zählen zu den besten Exportartikeln der belgischen Verlage, denn in aus Belgien stammen die meisten Comiczeichner innerhalb von Europa. Bekannt sind zum Beispiel Morris (Lucky Luke) oder Hergé (Tim und Struppi). Man kann Comics meist im Stadtbild finden und in jedem größeren belgischen Supermarkt kaufen; in guten Stadtbuchhandlungen gibt es für dieses Genre sogar eine spezielle, gut sortierte Ecke.

Weil Comics in Belgien so beliebt sind und man hier Ahnung vom Fach hat, kann man auch Comic als ein Fach an Kunsthochschulen belegen und studieren, zum Beispiel an der Königlichen Akademie für bildende Kunst. Natürlich gibt es auch ein Museum, in dem es alles rund um’s Comic zu erfahren gibt. Das Museum füllt ganze drei Etagen!!

Belgier lieben Musik. Nicht selten findet man auch Blogs von Musikern, die über die Texte anderer Musiker nachdenken oder die sich über Musik und das, was für sie gute Musik ist, austauschen. Die Seite my blog: Pieter Ardinois ist eine solche Seite. Hier werden regelmäßig Lyrics gepostet und man kann Kommentare dazu schreiben, zum Beispiel wenn man ein bestimmtes Ereignis mit dem besprochenen Song verbindet und es den anderen Lesern mitteilen möchte. Selbstverständlich hat auch Belgien tolle Musiker hervorgebracht:

Ein sehr erfolgreicher und somit auch bekannter belgischer Sänger ist Helmut Lotti. Er hat bereits einige Alben veröffentlicht und wurde mehrfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem ECHO in der Kategorie “Crossover Classic”, 2001. Er hat sich spezialisiert auf Pop -und klassische Musik. Gerne interpretiert er Songs von anderen Künstlern neu, wie etwa “Sailing” von Rod Steward. Seine Stimme ist eher die eines Popsängers oder gar eines Musicalsängers. Er ist ohne Frage sehr talentiert.

In der letzten Zeit sorgte der Popsänger Milow für Aufsehen. Sein Song “Ayo Technology” war auch in Deutschland erfolgreich und landete auf Platz 2 der Single -Charts. 2010 erhielt Milow den Swiss Music Award, eine Auszeichnung in der Kategorie “Best Newcomers International”.

Vorheriger Eintrag:

Nächster Eintrag: